Erneuerung des Kanals an der Brabanter Straße startet später

06.10.2017 –

Ab dem 16. Oktober wird die NEW in Dülken an der Brabanter Straße den Mischwasserkanal abschnittsweise, das heißt in Teilabschnitten von 50 Metern, sanieren.

Der ursprüngliche Baubeginn war für Anfang Oktober geplant. Dieser musste aufgrund von Verzögerungen in der Materialproduktion verschoben werden.

Die Arbeiten erstrecken sich von der Kreuzung Brabanter Straße/Lindenallee bis zur Kreuzung Brabanter Straße/Karlstraße. Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Januar 2018. Für die Bauarbeiten wird die Brabanter Straße halbseitig gesperrt sowie im Verlauf der Baumaßnahme die Anliegerstraßen Lindenallee, Karlstraße und Theresienstraße komplett. Für den Verkehr wird eine Baustellenampel mit einem Ampeldrücker für Fußgänger eingerichtet.

Von der Maßnahme ist auch der Busverkehr der Linien 080 und 085 betroffen. Die Haltestellen „Theresienstraße“ und „Straelener Weg“ können in dem oben genannten Zeitraum nicht bedient werden. Die Busse fahren als Ersatz die Haltestellen der Linie 074 an.