Das Ticket für eine lebenswerte Region lösen

Klar, beim Thema Mobilität geht’s darum, von A nach B zu kommen. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Das ist doch nicht alles. Wir fahren mit dem Bus, um Freunde zu treffen, um spannende Orte zu entdecken, um am bunten Leben teilzunehmen und auch, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, oder?

Mit 232 Bussen sind wir am Niederrhein unterwegs. Das heißt, in erster Linie sind natürlich unsere Fahrgäste unterwegs. Also Sie. Und der junge Mann, der in der Reihe vor Ihnen sitzt und zur Uni fährt. Oder die ältere Dame hinter ihnen, die sich mit ihrer Freundin zum Kaffee in der Stadt trifft. Oder die junge Mutter, die gerade ihre Tochter in die Kita bringt. Menschen, die alle verschiedene Ziele haben – aber denselben Start- und Endpunkt: ein lebenswertes Leben in der Region. Dazu gehört auch, das die Städte und Gemeinden, in denen wir leben, gesund und grün sind. Ein kleiner Schritt zu diesem Ziel: mal ganz bewusst das Auto stehen lassen und in den Bus steigen. Klingt nicht nur einfach, ist es auch. Mit den digitalen Tickets der NEW.

Mobilität digital in Fahrt bringen – mit dem HandyTicket Mehr als 42 Millionen Menschen fahren pro Jahr mit unseren Bussen. Wir finden: Das ist der ideale Einstieg, um den Klimaschutz in unserer Region voranzubringen. Mit unseren digitalen Tickets geht das echt schnell und megabequem. Und zwar nicht irgendwo, irgendwann und irgendwie, sondern genau hier, genau jetzt und in genau drei Schritten. So funktioniert’s:

Schritt 1: Registrierung
Einfach bei der NEW mobil anmelden.

Jetzt neu registrieren

Bei der Registrierung muss ein Dokument zur Identifikation angeben werden, zum Beispiel ein Personalausweis, EU-Reisepass oder eine EC- oder Kreditkarte. Dieses Dokument dient bei einer Ticketkontrolle als Identitätsnachweis.

Schritt 2: Ticketkauf
Nach der Registrierung kann die Fahrt auch schon fast losgehen. Denn mit diesen beiden Möglichkeiten kommen Sie schnell, einfach und bequem an Ihr digitales HandyTicket:

Kauf über die HandyTicket-App

Die HandyTicket-App steht immer für iOS, Android, Blackberry und javafähige Smartphones bereit. Mit der PIN ist der Fahrkartenkauf einfach und schnell möglich. Zusätzlich bieten die Apps auch Fahrplanauskünfte.

> Kauf über den Browser auf Ihrem Smartphone

Sofern Sie über kein entsprechendes Endgerät (iOS oder Android-Handy) verfügen, können Sie die mobile HandyTicket-Website zum Ticketkauf verwenden. Bitte geben Sie dazu die folgende Website (URL) in Ihren Handy-Browser ein: https://www.handyticket.de/portals/web/x/new/login.html

Achtung, nicht jedes Handy hat überall Empfang. Deshalb sollten Sie vor Fahrtbeginn darauf achten, dass das Ticket auf Ihrem Handy ist. Wichtig: Die Rufnummer Ihres Handys darf nicht unterdrückt sein, da Sie dadurch identifiziert werden.

Schritt 3: Bezahlung

Das digitale Ticket kann ganz einfach per Lastschrift, Kreditkarte oder im Rahmen eines Prepaid-Verfahrens bezahlt werden.
Noch Fragen? Die beantworten wir gerne unter onlineticket(at)new.de
Ansonsten bleibt uns nur noch zu sagen: Einfach einsteigen und gut ankommen.

 

Noch ein wichtiger Hinweis: Durch die erstmalige Bestellung eines Mehrfahrten-Tickets (z. B. 4erTicket) wird im System ein Mehrfahrten-Ticket für Sie hinterlegt, dessen erster/erste Abschnitt/e entsprechend Ihres Ticketwunsches entwertet und als Fahrschein sofort gültig ist/sind. Jeder weitere Abschnitt des MehrfahrtenTickets wird separat zum Preis von 0,- € abgerufen. Die Anzahl der bereits bestellten Fahrten wird auf dem Ticket ausgewiesen, damit Sie immer darüber Bescheid wissen, wie viele Fahrten von Ihrer Mehrfahrtenkarte noch zur  Verfügung stehen.